| Allgemein

Deutscher Unternehmerpreis

Die Unternehmensberatung Heckner ist seit vielen Jahren Partner des deutschen Elektrohandwerks, Ulrich C. Heckner ist in der Jury des Unternehmerpreises für das deutsche Elektrohandwerk.

Am 19.03.2018 war es wieder so weit. Auf der Light & Building wurde der Preis des deutschen Elektrohandwerks verliehen. Der Unternehmerpreis wird u. a. auch von Busch-Jaeger und weiteren Partnern des Elektrohandwerks gesponsert und stellt eine Auszeichnung dar, die alle zwei Jahre zur Light & Building verliehen wird.

Die Preisträger nutzen den Unternehmerpreis des deutschen Elektrohandwerks für ihr Marketing gegenüber den Kunden, aber auch Marketing nach innen. Denn auch die Mitarbeiter sollen informiert werden, dass der Betrieb zu den herausragenden Elektrohandwerksbetrieben Deutschlands gehört.

Schon jetzt möchten wir interessierte Unternehmen einladen, sich an der Bewerbung des Unternehmerpreises, der im Frühjahr 2020 auf der Light & Building verliehen wird, zu beteiligen. Als Ausschreibungsunterlagen sind ab Herbst 2019 über die Redaktion „de“ verfügbar. Hier der Artikel aus der Zeitschrift „de“.

| Allgemein

Light + Building 18. bis 23.03.2018

Wir sind auf der Light + Building und stehen den Netzwerkteilnehmern am Stand von Busch-Jaeger Rede und Antwort. Treffen Sie sich – tauschen Sie Erfahrungen aus – erleben Sie die Gemeinschaft.

Wenn Sie ein individuelles Gespräch mit unseren Netzwerkmoderatoren einplanen möchten, rufen Sie uns an. Wir vereinbaren einen Termin und wir werden uns treffen. An diesen Tagen sind Ihre Netzwerkbetreuer am Stand von Busch-Jaeger:

Moderator 19. März 20. März 21. März 22. März
Ulrich C. Heckner  X
Sabine Bernstein  X  X
Christian Bredl  X  X
Benjamin Walk  X  X
Corinna Szabo  X  X

 

| Gesetze & Richtlinien, Tipps & Tricks

Digitalbonus Bayern

Die Bayerische Landesregierung wird das Förderprogramm „Digitalbonus Bayern“ weiter fortsetzen und seit 01. August 2017 können bayerische Unternehmen eine Förderung zum Thema Digitalisierung beantragen.

Weitere Informationen können Sie der nachfolgenden Pressemitteilung von MdL Ingrid Heckner entnehmen:

Pressemitteilung

MdL Heckner: „Förderprogramm Digitalbonus. Bayern wird fortgesetzt“

– Abgeordnete: „Wir machen den Mittelstand fit für die digitale Zukunft“ –

München/Altötting (af). „Hervorragende Nachrichten für alle Handwerksbetriebe und mittelständischen Unternehmen im Landkreis Altötting: Das überaus erfolgreiche Förderprogramm Digitalbonus.Bayern, das den Betrieben hilft, sich für die Herausforderungen der digitalen Welt zu rüsten, wird fortgesetzt“, freut sich die Altöttinger Stimmkreisabgeordnete Ingrid Heckner, MdL.

Wegen des großen Erfolgs von Digitalbonus.Bayern waren die Fördermittel bereits vorzeitig aufgebraucht worden. Von Oktober 2016 bis Mai 2017 hatten über 2.000 Betriebe aus ganz Bayern und aus allen Branchen Anträge eingereicht. Auf Initiative der CSU-Fraktion hat die Staatsregierung das Programm nun wieder geöffnet. Für die Digitalisierung des Mittelstandes werden daher 2017/2018 zusätzliche 100 Millionen Euro aufgewendet.

„Ab dem 1. August können wieder Anträge gestellt werden“, betont Heckner. „Mit dem Programm fördert der Freistaat Bayern die Digitalisierung in ihrer ganzen Breite: von kleinen Projekten im Handwerk wie etwa interaktiven Kundendienstplanungen bis hin zur Digitalisierung von ganzen Produktionsabläufen. Ich kann unsere Unternehmer also nur anhalten, sich für das Programm zu bewerben“, argumentiert die Heimatabgeordnete. Gestellt werden die Anträge direkt bei der Bezirksregierung. Weitere Informationen sind auf der Internetseite www.digitalbonus.bayern erhältlich.

„Erst vor wenigen Tagen hat Ministerpräsident Horst Seehofer in seiner Regierungserklärung im Bayerischen Landtag den Masterplan ‚Bayern Digital II‘ vorgestellt. Mit der Wiederaufnahme des Förderprogramms Digitalbonus.Bayern sind unsere Handwerksbetriebe und mittelständischen Unternehmen die ersten, die von den Gesamtinvestitionen in Höhe von drei Milliarden Euro profitieren“, so Heckner abschließend.

| Allgemein

Handwerk 4.0 – Ausblick

In den nächsten Ausgaben der Zeitschrift „de“ werden wir uns mit dem Thema „Handwerk 4.0“ beschäftigen.

Mehr dazu finden Sie in unserem Artikel.

| Allgemein, Seminare & Workshops

Der Bauleiter vor Ort

Die eierlegende Wollmilchsau?

Bauleitende Monteure und Monteurinnen leiten und koordinieren die Montagearbeiten auf Baustellen, stellen die termin- und fachgerechte Ausführung der Arbeiten sicher und berichten der Bauleitung. Sie weisen den Montagegruppen, Monteuren und Monteurinnen sowie Bauhilfskräften die Arbeiten zu, suchen bei Problemen nach Lösungen und kontrollieren die Arbeitsergebnisse. Sie sorgen auch dafür, dass Material und Werkzeuge bereitstehen. In unserem Artikel finden Sie dazu weitere Informationen.

| Allgemein

15 Jahre Busch-Jaeger-Akademie

Das erfolgreichste Fortbildungskonzept für Elektrohandwerksbetriebe in Deutschland feiert 15-jähriges Jubiläum.

Lesen Sie dazu den Artikel zu „15 Jahre Busch-Jaeger-Akademie gemeinsam mit den Referenten der Unternehmensberatung Heckner“.

| Allgemein

Winter 2017

Eis-Wunderland vor unserem Bürogebäude

1 Sonne

Winter-Impressionen vom Januar 2017, im Hintergrund unser Bürogebäude in Kastl

2 unten

| Allgemein

Künstlerisch wertvoll

Wir haben unseren Stammkunden im Jahr 2016 an Weihnachten einen magnetischen Halter mit Büroklammern zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig mit dem Weihnachtsgeschenk haben wir die folgenden Musterbeispiele gezeigt, wie das Geschenk kreativ eingesetzt werden kann.

Bild Weihnachts-Brief_2

Herzlichen Dank an alle, die sich an unserem Wettbewerb beteiligt haben, bei dem es auch drei Bücher der Unternehmensberatung Heckner zu gewinnen gab. Die Verlosung hat im Januar stattgefunden und nachfolgend finden Sie die 3 Gewinner.

gewinner

Wir möchten all denen, die Fotos an uns geschickt haben, ganz herzlich danken. Sie können selbst anhand der folgenden Auswahl die Kreativität unserer Kunden erkennen.