| Allgemein

Der neue Betriebsvergleich für das Elektrohandwerk ist da

DSC_0356 ausschnitt

 

Auf der Light + Building stellte die Unternehmensberatung Heckner gemeinsam mit Andreas Jeide (rechts im Bild) und Ulf Buntrock (links im Bild) den neuen Betriebsvergleich für das deutsche Elektrohandwerk vor.

In diesem Betriebsvergleich wurden Vergleichszahlen der G.u.V. und aus der Bilanz ausgewertet.

Busch-Jaeger unterstützt den Betriebsvergleich finanziell. Die Erhebung der Daten erfolgte durch die Unternehmensberatung Heckner auf der Basis von Elektrohandwerksbetrieben aus den Busch-Jaeger-Netzwerkgruppen.

Andreas Jeide, zuständig für das Vertriebsmarketing bei Busch-Jaeger: „Für uns ist dieser Betriebsvergleich eine Dienstleistung für das Elektrohandwerk. Wir wollen unseren Kunden damit die Möglichkeit bieten, sich an den besten Betrieben der Branche zu messen.“

Ulf Buntrock, verantwortlich für die Busch-Jaeger Akademie: „Der Betriebsvergleich ist ein wichtiger Baustein in unserer Förderung des Elektrohandwerks. Wir werden auch in zwei Jahren wieder den Betriebsvergleich für das Elektrohandwerk gemeinsam mit der Unternehmensberatung Heckner erarbeiten und zur Light & Building 2018 präsentieren.“

Der Busch-Jaeger Betriebsvergleich kann über folgende Kontaktadresse zum Preis von 46,00 € zuzüglich MwSt. bezogen werden: www.busch-jaeger-excellence.de