| Gesetze & Richtlinien

Die Zeit wird knapp

Unternehmen müssen sich auf Veränderungen im Zahlungsverkehr einstellen: Zum 1. Februar 2014 werden die bestehenden nationalen Überweisungs- und Lastschriftverfahren abgeschafft und durch die europaweit einheitlichen Zahlungsverfahren Sepa-Überweisung und Sepa-Lastschrift ersetzt. Doch obwohl es bis zur Einführung nur noch rund 7 Monate sind, haben sich bislang zu wenige Unternehmen mit der Umstellung und ihren Konsequenzen ausreichend auseinandergesetzt.

Hier finden Sie den ausführlichen Artikel der Zeitschrift „pbs-AKTUELL“ (PDF/1MB).