| Allgemein

Neues Buch von den Beratern der Unternehmensberatung Heckner

Am 11. Juli 2016 war der Startschuss zu einem neuen Buchprojekt der Unternehmensberatung Heckner mit dem Titel „Die Rechtslage im Handwerk“, das wir gemeinsam mit dem Hüthig Verlag, dort wird auch die Zeitschrift >de< verlegt, realisieren werden.

Viele Kunden und Geschäftspartner der Unternehmensberatung Heckner folgten unserem Aufruf, sich als Experten am Workshop in den Räumen des Süddeutschen Verlages in München zu beteiligen.

Das Inhaltsverzeichnis des Buches wurde im Workshop von Ulrich C. Heckner präsentiert.

Das Inhaltsverzeichnis des Buches wurde im Workshop von Ulrich C. Heckner präsentiert.

Die Co-Autoren werden Christian Bredl und Sabine Bernstein sein.

Die Co-Autoren werden Christian Bredl und Sabine Bernstein sein.

Ideengeber für das Projekt war Roland Lüders, Redakteur der Zeitschrift >de<.

Ideengeber für das Projekt war Roland Lüders, Redakteur der Zeitschrift >de<.

Lektorin wird, wie beim letzten Buch „Das Handbuch der Betriebsführung“, Sarah Neumann sein.

Lektorin wird, wie beim letzten Buch „Das Handbuch der Betriebsführung“, Sarah Neumann sein.

Anita Süßenguth, Rechtsanwältin wird juristische Fragen klären

Anita Süßenguth, Rechtsanwältin wird juristische Fragen behandeln.

Jochen Klooß, Experte in Versicherungsrecht war ebenfalls beteiligt

Jochen Klooß, Experte in Versicherungsrecht war ebenfalls beteiligt.

Die Unternehmensberatung Heckner bedankt sich ganz herzlich bei den Teilnehmern des Workshops für die Bereitschaft, ihre wertvolle Zeit zu opfern, um uns die notwendigen Grundlagen für ein richtungsweisendes Werk für das Elektrohandwerk beizutragen.

Die Unternehmensberatung Heckner bedankt sich ganz herzlich bei den Teilnehmern des Workshops für die Bereitschaft, ihre wertvolle Zeit zu opfern, um uns die notwendigen Grundlagen für ein richtungsweisendes Werk für das Elektrohandwerk beizutragen.